8-Tage-Seminar «Werde, wer du bist, ganz Mensch!»

Persönlichkeitsentfaltung als Prozess, das ist ein Weg!

Im 8-Tage-Seminar werden zusammen mit den Teilnehmenden neue Denk- und Handlungsmaxime für den (Management-)Alltag ausgearbeitet, eingeübt und erfahrbar gemacht, um eine nachhaltige Entwicklung zu erreichen. Fragen der Ethik u.a. im Zusammenhang von Rationalität, Emotionalität und Sozialität, der Toleranz, der Würde, der Wahrheit und Gewissheit und des Vertrauens bilden die Grundlagen. Hierbei setzt BTSophia bei den Grundpfeilern des Menschseins an. Das Seminar besteht aus 4 Modulen à 2 Tagen. Die Module können auch einzeln gebucht werden. Diese Struktur ist als ein Rahmen zu verstehen, d.h. auf die Bedürfnisse und Schwerpunkte des Kunden kann zusammen mit individuellen Anpassungen des Programmes eingegangen werden.

Modul 1: Potentialentfaltung, Stärken stärken

Lasst uns einander hören und fragen, damit wir unsere Selbstverständlichkeiten immer wieder
auflösen. Jetzt kann Erneuerung entstehen und uns bewusst werden, dass wir auf dem
Weg sind «Mensch» zu werden.

Lernziele
– Einblick in die grundsätzlichen Vorraussetzungen des Menschseins.
– Der Mensch ist ein Hörender: Den Unterschied kennen zwischen Wahrheit und Gewissheit.
– Das Aufzeigen einer Ethik des Tuns.

Modul 2: Zirkulärer Dialog im Führen und geführt werden

In der Veränderung bleibt das Gute gut, das Sinnvolle sinnvoll, das Nützliche nützlich und das
Brauchbare brauchbar. Denn nichts ist selbstverständlich, weil der Mensch im Dazwischen lebt.
Gewissensbildung/-schulung bleibt eine lebenslange Aufgabe und ist eine Grundvoraussetzung
für realitätsdichteres Handeln.

Lernziele
– Einführung in den Konstruktivismus.
– Wie können Konflikte minimiert werden.
– Kreativität und Innovation durch ein neues Führungsverständnis, privat als auch beruflich.

Modul 3: Prozessbasierte Interakationsmodelle in der Praxis

Herrschafts- und gewaltfreie Kommunikation ist nicht richtig oder falsch, sondern ist als Prozess
zu verstehen. Kommunikationsmodelle helfen uns, im Alltag gut zu agieren und zu reagieren. Sie können der Nährboden für eine lebensbejahende Haltung werden.

Lernziele
– Vertiefte Übersicht über eine Auswahl von Kommunikationsmodellen.
– Die Anwendung der Kommunikationsmodelle im Alltag.

Modul 4: Orientierung und Weisheit an der Erlebniswirklichkeit

Eine Weisheit ist dennoch eine Erkenntnis, die auf etwas hinweist ohne es direkt und als Ganzes vor Augen stellen zu können.

Lernziele
– Verständnis und Bedeutung über Weisheit.
– Welche Umstände verhindern weises Handeln und Wissen.
– Was gibt uns Orientierung in einer stark vernetzten, global- und technologisierten Gesellschaft.